22 Bücher für psychische Gesundheit, die jedes Kind lesen sollte

22 Bücher für psychische Gesundheit, die jedes Kind lesen sollte

Es kann schwierig sein, einen Vierjährigen zu bitten, seine Gefühle zu beschreiben. Sie könnten Ihnen sagen, dass sie glücklich oder unglücklich sind, aber was ist mit allem dazwischen?

Emotionale Intelligenz (EI) ist definiert als die Fähigkeit, Emotionen wahrzunehmen, auszudrücken, zu bewerten und zu verwalten. Es ist eine Reihe von Fähigkeiten, die es einer Person ermöglichen, die Emotionen anderer zu verstehen, zu interpretieren und auf sie zu reagieren.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Unterstützung von Kindern bei der Entwicklung ihrer emotionalen Intelligenz mit vielen Vorteilen in Verbindung gebracht wurde. Einige der Vorteile sind:

  • Stärkere Beziehungen: Kinder mit höherer emotionaler Intelligenz können Konflikte besser auflösen und auf einer tieferen Ebene mit anderen verbinden.
  • Schutz vor psychischen Gesundheitsproblemen: Es wurde gezeigt, dass eine höhere emotionale Intelligenz die psychische Gesundheit der Kinder verbessert und ihr Risiko, Depressionen, Einsamkeit und andere psychische Erkrankungen zu erleben.
  • Verbesserter lebenslanger Erfolg: Kinder mit stärkeren sozialen und emotionalen Fähigkeiten erhalten eher eine postsekundäre Ausbildung und werden bis zum Alter von 25 Jahren Vollzeit eingesetzt.

Kinder, die über die Fähigkeiten und Fähigkeiten verfügen, schwierige Gefühle zu bewältigen, können in hitzigen Situationen ruhig bleiben und ihre Gefühle gesund ausdrücken. Im Gegenzug können sie Freunde leichter machen, zwischenmenschlichen Konflikten besser navigieren, sich in sozialen Situationen sicherer fühlen und starke Beziehungen zu anderen aufbauen.

Dieser Artikel bietet eine Zusammenfassung von 22 kinderfreundlichen Büchern, die Eltern, Lehrer und Betreuer verwenden können, um Kindern zu helfen, ihre Gefühle zu verstehen.

Bücher, die Kindern helfen, ihre Gefühle auszudrücken

Diese Bücher werden dazu beitragen, Kinder zu ermutigen, ihre Gefühle auszudrücken, indem sie ihre Gefühle identifizieren und die Art und Weise, wie sie sie kommunizieren.

1. In meinem Herzen: Ein Buch mit Gefühlen

Geschrieben von Jo Witek

Google

In diesem Buch, das für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren geeignet ist, spricht ein kleines Mädchen darüber, wie ihr Herz voller Gefühle ist. Es hilft Kindern dabei. Zum Beispiel: „An manchen Tagen fühlt sich mein Herz so schwer wie ein Elefant an. Es gibt eine dunkle Wolke über meinem Kopf und Tränen fallen wie Regen. Dies ist, wenn mein Herz traurig ist.”

2. Meine vielen farbigen Tage

Geschrieben von Dr. Seuss

Google

Dieses Buch hilft Kindern, etwas über ihre Farben zu lernen und ihre Gefühle durch die Farben zu identifizieren. Es bietet kleinen Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren das Fundament, um ihre Emotionen zu beschreiben und gleichzeitig zu normalisieren, wie sie über die Art und Weise kommunizieren können, wie sie sich fühlen. 

3. Klingeln

Geschrieben von Ani Castillo

Google

Dieses Buch verwendet die Metapher der „Pings“, die wir aussenden, und „Pongs“, die wir in unserer digitalen Kommunikation erhalten und wie wir nicht kontrollieren können, was, wann und wie andere auf uns reagieren. "Ping" hilft Kindern im Alter von 4 bis 8 Jahren, ihr sozial-emotionales Bewusstsein zu verbessern, zu lernen, was ihr Gefühl und warum und sie dazu inspirieren, sich ohne Angst auszudrücken.

4. Wo Oliver passt

Geschrieben von Cale Atkinson

Google

In "Wo Oliver passt", ist Oliver ein Puzzleteil, das versucht herauszufinden, wo er passt. Er versucht, in all die coolen Rätsel zu passen, aber sie sagen, er ist nicht rund genug oder rot genug. Er beginnt, die Art und Weise zu verändern, wie er aussieht, damit er passen kann, aber egal was er tut, die anderen Rätsel akzeptieren ihn immer noch nicht. Dieses Buch hilft Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren, wie wichtig es ist, sich authentisch auszudrücken und keine Angst zu haben, ihre wahren Gedanken und Gefühle zu verbergen.

5. Kevin das Einhorn: Es sind nicht alle Regenbogen 

Geschrieben von Jessika von Innerebner

Google

Jeder geht davon aus, dass Einhörner immer glücklich und perfekt sind. Dieses Buch erzählt jedoch die Geschichte von Kevins schlechter Tag. Er versucht positiv zu bleiben, aber im Laufe seines Tages wird alles immer schlimmer. Dieses Buch hilft Kindern.

6. Wie fühlst du dich heute, Babybär?

Von Jane Evans

https: // Twitter.com/janeparenting2/status/1214856339035447296.

Jane Evans

Dieses Buch wurde geschrieben, um Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren zu helfen, die zu Hause mit häuslicher Gewalt gelebt haben. Die Geschichte folgt Babybären, die zu Hause mit großen Bären eine stürmische Nacht erlebt. Am Morgen erlebt Babybär große und schwierige Gefühle. Das Buch lehrt Kinder, schwierige Emotionen zu erforschen, zu benennen und zu diskutieren. Es enthält Notizen, lustige Spiele und Aktivitäten für Erwachsene, um Gespräche darüber zu beginnen, ihre Gefühle mit ihren Kindern auszudrücken.

7. So wie ich mich fühle

Geschrieben von Janan Cain

Google

Dies ist ein einfaches Buch, das Kinder in die Gefühle einführt und wann sich jemand so fühlt. Es ist für Kinder im Alter von 2 Jahren geeignet. Das Buch enthält Notizen in der Rückseite, die den Eltern helfen sollen, das Gespräch über Gefühle mit ihren Kindern zu öffnen. Das Buch hilft Kindern, ihre Gefühle zu beschreiben und betont, dass Gefühle ein normaler Teil des Lebens sind.

8. Frohes Monster, trauriges Monster

Geschrieben von Ed Emberley und Anne Miranda

Google

Dieses Buch bietet Kindern eine unterhaltsame und interaktive Erfahrung, um die Emotionen zu identifizieren, die sie fühlen, und sie ausdrücken. Es gibt Ausaltseiten, die der Erwachsene oder das Kind „tragen können.Jede Maske hat ein anderes Monster, das eine andere Emotion zeigt. 

9. Auf meinen Körper hören

Geschrieben von Gabi Garcia

Google

"Auf meinen Körper hören"Hilft Kindern zu verstehen, dass sich ihr Körper je nach Situation unterschiedlich fühlen kann. Es macht den Zusammenhang zwischen Identifizierung von Emotionen und den Körperempfindungen, die sie begleiten. Das Buch wurde von einem lizenzierten professionellen Berater geschrieben und hilft Kindern.

Bücher, die Kindern helfen, ängstliche Gefühle und Sorgen zu verstehen

Diese Bücher zielen darauf ab, Kindern beizubringen, wie sie ihren schwierigen Gefühlen wie Angst und Nervosität ausgesetzt sind und dass es in Ordnung ist, sie zu fühlen.

10. Mürrische Affenpartyzeit

Geschrieben von Suzanne Lang

Google

Dieses Buch folgt Jim Panzee, der zu einer Party eingeladen ist, sich aber besorgt über das Gehen hat, weil er nicht tanzen kann. Mit Hilfe anderer und einem gewissen Mut, sich auszudrücken, kann Jim Panzee sich seinen Ängsten stellen und seine Wahrheit sagen. Es lehrt Kinder, dass soziale Angst normal ist und dass sich die Menschen in Bezug auf verschiedene Dinge nervös fühlen können, aber es ist wichtig, sich zu äußern, wenn sich die Dinge unangenehm anfühlen.

11. Als Molly Hunde zog

Geschrieben von Deborah Kerbel

Google

Die Geschichte spielt am Tag, bevor Molly ihren ersten Schultag beginnt. Sie ist ängstlich und die Angst wird als ein paar streunende Hunde in ihrem Kopf dargestellt, die ihre Gedanken überladen. Molly beginnt überall Hunde zu zeichnen, um sich besser zu fühlen. Dieses Buch lehrt Kinder darüber, wie es ein hilfreicher Bewältigungsmechanismus sein kann, wenn sie sich ängstlich oder nervös fühlen.

12. Ich bin besorgt

Geschrieben von Michael Ian Black

Google

Die Geschichte handelt von einer Kartoffel, die sich Sorgen um alles macht. Er teilt seine Gefühle mit seinen Freunden und erwartet, dass sie ihm sagen, dass alles in Ordnung sein wird. Sie jedoch nicht. Stattdessen sagen sie ihm, dass Gefühle gut sein können, auch wenn sie sich nicht so fühlen und dass sie immer da sein werden, damit er durch diese schlechten Gefühle hilft. Dieses Buch hilft Kindern im Alter von 4 bis 8 Jahren zu verstehen.

13. Laune schwere Dinge

Geschrieben von Julie Kraulis

Google

In diesem Buch handelt es sich. Sie versucht sie loszuwerden, indem sie sie unter den Teppich fegt und sie auf See segelt. Sie kommen jedoch immer zurück. Laune merkt, dass sie mit jeder schweren Sache nacheinander umgehen muss. Dieses Buch lehrt Kinder darüber, wie sie Dinge verändern können, wenn sie im Leben mit Schwierigkeiten konfrontiert sind.

14. Noni ist nervös

Geschrieben von Heather Hartt-Sussman

Google

Von Playdates, ihrem ersten Schultag, bis zur globalen Erwärmung, ist nicht besorgt darüber, dass alles schief geht. Dann trifft sie eine Freundin, die eine andere Perspektive hat und ihr hilft, sich etwas weniger besorgt zu fühlen. Dieses Buch lehrt 2 bis 5-Jährige darüber, wie Freundschaften uns helfen können, mit unseren nervösen Gefühlen und ängstlichen Gedanken umzugehen. 

Bücher, die Kindern helfen, traurige Gefühle zu verstehen

Diese Bücher helfen Kindern zu lernen, dass die Traurigkeit zwar beängstigend und unangenehm sein kann, und das Gefühl, dass sie unglücklich sind, bedeutet nicht, dass sie darüber hinwegkommen müssen.

15. Was ist los, Maloo?

Geschrieben von Geneviève Godbout

Google

Dieses Buch folgt Maloo, einem Kangaroo, der liebt zu hüpfen. Aber an diesem Tag tritt er, anstatt zu hüpfen. Seine Freunde helfen ihm, sich zurückzuspringen. Es führt Kinder in Gefühle von Traurigkeit und Depression ein und lehrt sie, dass Freunde in Zeiten der Not füreinander da sein können.

16. Wenn Traurigkeit an Ihrer Tür liegt 

Geschrieben von Eva Eland

Google

In diesem Buch wird Traurigkeit als Besucher mit Gesicht und Form dargestellt. Es hilft Kindern zu verstehen, dass Traurigkeit nicht beängstigend und verwirrend sein muss, wenn sie in der Lage sind, zu identifizieren und zu nennen. Es bietet dem Leser verschiedene Aktivitäten, wenn sie traurig sind, ohne sie zu ermutigen, „darüber hinwegzukommen“. 

17. Ein Bad mit einem Hund und anderen Dingen nehmen, die mich glücklich machen

Geschrieben von Scott Menchin

Google

Die Geschichte folgt einem kleinen Mädchen, das sich in einem Funk befindet. Sie fragt herum, um zu sehen, was andere gerne tun, wenn sie sich so fühlen. Dieses Buch hilft, jungen Kindern in die Idee einzutreten, Dinge zu tun, die sie glücklich machen, wenn sie traurig sind, und lehrt sie, dass sie Freude an den einfachsten Dingen finden können. 

Bücher, die Kindern helfen, wütende Gefühle zu verstehen

Diese Bücher helfen Kindern, zu identifizieren, wie sich ihr Körper anfühlt, wenn sie wütend sind, mit ihrer Frustration umgehen, ihnen beibringen, wie man damit umgeht, wenn sie ihre Beherrschung verlieren, und wie man sich weniger wütend fühlt.

18. Wenn Sophie wütend wird - wirklich, sehr, sehr wütend ..

Geschrieben von Molly Bang

Google

Die Geschichte folgt Sophie, die wirklich wütend ist und wie ein Vulkan explodieren will. Sie tritt, schreit und brüllen. Dann weint sie und geht ein bisschen nach draußen, um sich besser zu fühlen. Dieses Buch hilft kleinen Kindern, zu verstehen, dass es normal ist, wütend und frustriert zu sein, aber es wird nicht immer so sein.

19. Manchmal bin ich Bombaloo

Geschrieben von Rachel Vail

Google

Katie Honors ist in der Regel gut erzogen, wird aber manchmal so wütend, dass sie sie nicht selbst ist. Sie wird Bombaloo. Anstelle von Worten benutzt sie ihre Hände und Füße, um sich auszudrücken. Mit der Liebe von Mama und einer Auszeit kann Katie zu ihrem normalen Selbst zurückkehren. Dieses Buch lehrt Kindern, wie man damit umgeht, wenn sie ihre Beherrschung verlieren und wie sich ihr Verhalten auf die ganze Familie auswirken kann.

20. Maus war verrückt

Geschrieben von Linda Urban

Google

Maus ist wütend und weiß nicht, wie man damit umgeht. Er versucht zu kopieren, wie andere ihren Ärger ausdrücken, wie zum Beispiel zu hüpfen wie ein Hasen und stampfen wie ein Bär. Er erkennt jedoch, dass es für ihn der richtige Weg ist, ruhig zu stehen, immer noch der richtige Weg ist. Dieses Buch hilft kleinen Kindern zu verstehen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, ihre Gefühle auszudrücken, und sie ermutigt, ihre eigen.

Bücher über Jungen und ihre Gefühle

Männer unterdrücken ihre Gefühle eher, weil die Gesellschaft den idealen Mann stereotypisiert hat, um kalt, hart und emotionlos aus Stein zu sein. Diese Bücher definieren neu, was hart und mutig für Jungen bedeuten, indem sie ihnen beibringen, ihre Gefühle anzunehmen und sie sich sicher zu fühlen, sie auszudrücken.

21. Harte Jungs (haben auch Gefühle)

Geschrieben von Keith Negley

Google

Dieses Buch zeigt verschiedene harte Jungs, die ihre Gefühle ausdrücken. Von Ninjas und Wrestlern bis hin zu Rittern und Superhelden kann sich jeder traurig fühlen, sogar Väter. Es hilft jungen Kindern, ihre Gefühle zu erkennen und normalisiert Emotionen zu zeigen.

22. Große Jungs weinen

Geschrieben von Jonty Howley

Google

Die Geschichte folgt einem kleinen Jungen, der wegen seines ersten Schultages nervös ist. Sein Vater sagt ihm, dass große Jungen nicht weinen. Der Junge versucht es nicht zu tun, aber tagsüber sieht er viele erwachsene Männer weinen und drücken ihre traurigen Gefühle aus. Wenn er nach Hause kommt, wartet sein Vater mit Tränen auf ihn. Sein Vater entschuldigt sich dafür, dass er ihm den falschen Rat gegeben hat, und gibt zu, dass er Angst hatte, weil er nicht wusste, wie er seinen Sohn trösten sollte. Dieses Buch hilft dabei, die gesellschaftlichen Nachrichten umzukehren, die Jungen nicht weinen dürfen, und ermutigt sie, ihre gesamte Spektrum an Emotionen auszudrücken.

Wie Sie Ihren Kindern beibringen, Sie wissen zu lassen, wann sie zu kämpfen haben