Wie man damit umgeht, wenn man sich in einer Beziehung unerwünscht fühlt

Wie man damit umgeht, wenn man sich in einer Beziehung unerwünscht fühlt

Wir alle wollen uns von unseren Partnern nah und gewünscht fühlen, und wenn das nicht passiert, werden wir uns möglicherweise besorgt machen. Es ist jedoch äußerst häufig, sich in einer Beziehung unerwünscht zu fühlen.

Besonders wenn neue Beziehungsenergie (oder NRE) nachlässt, können langfristige Beziehungen langweilig werden und zu Frustrationsgefühlen, einem Mangel an Verlangen oder anderen potenziellen Problemen führen, die dazu führen, dass sich ein Partner frustriert fühlt. Es ist wichtig zu beachten.

In diesem Artikel berichten wir über die potenziellen Gründe, warum Sie sich in Ihrer Beziehung möglicherweise unerwünscht fühlen, wie Sie wissen, ob das, was Sie fühlen, das Gefühl haben, sich unerwünscht zu fühlen, wie man die Situation angeht und was Ihre nächsten Schritte sein könnten, einschließlich der Frage, ob es sich oder nicht die Beziehung zu beenden.

"Bin ich unliebsam?"

Anzeichen von unerwünschtem Gefühl

Woher werden Sie wissen, ob Sie sich unerwünscht fühlen, anstatt ein weiteres zugrunde liegendes Problem in Ihrer Beziehung? Einige Anzeichen dafür, dass Sie sich von Ihrem Partner unerwünscht fühlen, sind, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Sie setzen viel mehr Energie in die Beziehung als Ihr Partner ein
  • Die Beziehung fühlt sich öfter einseitig an als nicht
  • Ihr Partner initiiert keine Romantik, Sex oder Intimität
  • Ihr Sexualleben hat sich verändert (e.G. Sex seltener haben, das Desinteresse am Ausprobieren neuer Dinge)
  • Sie haben bemerkt, dass sie sich im Vergleich zu früheren Bemühungen zurückgezogen haben
  • Desinteresse daran, Zeit mit Ihnen zu verbringen
  • Uninteresse an physischer Berührung (e.G. küssen, umarmen, Hände halten usw.)
  • Nicht mit Ihren Inhalten in den sozialen Medien beschäftigen, wenn sie mit anderen tun
  • Hören Sie Ihnen nicht zu, wenn Sie Geschichten teilen oder Ihre Bedenken äußern
  • Scheinbar von der Anziehungskraft gegenüber anderen Menschen angezogen oder ausdrücken
Warum hasst mich meine Freundin??

Mögliche Ursachen und Auslöser

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich unerwünscht fühlen könnten. Es könnte eine tiefere Bedeutung oder eine Grundursache geben, um über sich selbst nachzudenken und sie zu finden, die nichts mit Ihrem Partner und allem zu tun haben, was mit Ihnen zu tun hat. Mögliche Ursachen und Auslöser für das Gefühl, sich unerwünscht zu fühlen, können Folgendes umfassen:

  • Unsicherheit
  • Eifersucht
  • Einsamkeit
  • Unglück in der Beziehung
  • Die Dinge sind langweilig oder abgestanden geworden
  • Sexuelle Inkompatibilität
  • Romantische Inkompatibilität
  • Ungelöstes Trauma
  • Vergangene Erfahrungen, wenn man sich von einem Partner unerwünscht fühlt

Obwohl Sie möglicherweise die Tendenz haben, dies persönlich zu nehmen, hat es manchmal mehr mit Ihrem Partner zu tun als mit etwas, das Sie tun oder getan haben. Hier sind einige Gründe, warum ein Partner so aussieht, als ob er dich nicht will, wenn es stattdessen etwas anderes in seinem Leben ist:

  • Betonen
  • Depression
  • Angst
  • Niedrige Libido
  • Körperbildprobleme
  • Schummeln
  • Bindungsfragen
  • Arbeitsprobleme
  • Geistige oder körperliche Erschöpfung
  • Ablenkung
  • Vermeidung
  • Andere persönliche Angelegenheiten

Drücken Sie Play um Ratschläge zum Umgang mit Einsamkeit

Moderiert von Chefredakteur und Therapeutin Amy Morin, LCSW, dieser Episode des Podcasts von Sehrwell Mind, mit Sänger/Songwriter Grace Gaustad, teilt mit Gefühlen der Einsamkeit um. Klicken Sie unten, um jetzt zu hören.

Folge jetzt: Apple Podcasts / Spotify / Google Podcasts

Tammy Nelson, PhD, zertifizierter Sex- und Beziehungstherapeut

Es könnte [auch] bedeuten, dass sie nicht in der Lage sind, enge oder intime Beziehungen zu jemandem zu tolerieren, egal mit wem sie beteiligt sind, was nichts mit Ihnen zu tun hat.

- Tammy Nelson, PhD, zertifizierter Sex- und Beziehungstherapeut

Nelson erklärt, dass Menschen mit vermeidenden Bindungsproblemen sich in der Regel mit Intimität und Ausdrücken von Emotionen unwohl fühlen. Wenn Ihr Partner Schwierigkeiten hat, ihre Gefühle zu teilen, könnte dies ein Zeichen dafür sein.

Bewältigung mit einem unsicheren Bindungsstil

Wie man sich unerwünscht angeht, wenn man sich unerwünscht fühlt

Abhängig von der Schwere und Dauer, wie lange dieses Gefühl bestand, können Sie diese Situation auf unterschiedliche Weise navigieren. Hier ist, was zu tun ist, wenn Sie sich in Ihrer Beziehung unerwünscht fühlen:

Denken Sie zunächst über das Gefühl selbst nach

Könnte dieses Gefühl von Unsicherheit, Eifersucht oder einem anderen tief verwurzelten Thema zurückzuführen sein? Journal oder meditieren Sie über dieses Gefühl, um herauszufinden, woher es kommen könnte.

Es kann auch helfen, mit einem geliebten Menschen zu sprechen. Möglicherweise können sie auf Ihre Besorgnis zuhören, Ihnen wertvolle Einblicke bieten und die Perspektive eines Außenseiters aus einem liebevollen Ort teilen, ob Ihre Gefühle persönlich oder aufgrund der Handlungen Ihres Partners sind oder nicht.

Unterhalten Sie sich mit Ihrem Partner

Wenn Sie immer noch das Bedürfnis haben, die Situation nach dem Nachdenken über Angelegenheiten selbst zu behaupten, ist es an der Zeit, Ihre Gefühle mit Ihrem Partner zu besprechen. Wenn Sie sprechen, versuchen Sie, sie für die Art und Weise zu vermeiden, wie Sie sich fühlen. Seien Sie stattdessen offen und ehrlich, wie Sie sich fühlen.

Sie können sich auch fragen, ob Sie zusammen etwas tun können, um das Problem zu lösen. Dies kann die Planungszeit für Intimität, die regelmäßige Gewissheit beinhalten, dass nichts Falsches ist, oder die Diskussion potenzieller Ursachen, die möglicherweise Ihre Beziehung beeinträchtigen können. "Viele Menschen halten ihren Stress für sich selbst und bieten ihre Gefühle nicht an, ohne gefragt zu werden", fügt Dr. hinzu. Nelson.

"Wenn sie Ihnen sagen, dass sie sich nicht sicher sind, warum ihr Wunsch abgenommen hat. Von dort aus empfiehlt sie, sie wissen zu lassen, dass Sie sie schätzen und dass Sie eine Lösung finden möchten, die die Gefühle aller entlastet und ihre negativen Erfahrungen löst.

Schalten Sie die Dinge romantisch oder sexuell auf

Neue Beziehungsenergie (oder NRE) kann intensive Gefühle von Aufregung, häufigerem Sex und starken romantischen Gesten hervorrufen. Langfristige Beziehungen können nach einer Weile abgestanden werden, wenn nichts unternommen wird, um die Leidenschaft am Leben zu erhalten.

"Das Wiederholen der gleichen Dinge immer und immer wieder und hofft, dass es die Aufregung zurückbringt, die Sie einst hatten, ist häufig", sagt Dr. Nelson, der vorschlägt, ein Gespräch darüber zu führen, wie Sie Ihr intimes Leben aufrütteln können. Vielleicht möchten Sie Sex an verschiedenen Orten im Haus haben oder neue Dinge ausprobieren.

Wenn das nicht mit einem Ihrer Wünsche oder Bedürfnisse übereinstimmt, empfiehlt sie, Planungsdaten oder etwas Abenteuerlicheres zu freuen, auf das man sich freuen kann. Dies kann Ihrer Beziehung mehr Intensität und Erregung verleihen, was dazu führen kann, dass Sie sich mehr gewünscht fühlen.

Sprechen Sie mit einem Therapeuten oder Beziehungs -Trainer

Wenn die Selbstreflexion und ein Gespräch mit Ihrem Partner das Problem nicht löst, möchten Sie möglicherweise in Betracht ziehen, mit einem Therapeuten zu sprechen. Sie können Ihnen und/oder Ihrem Partner helfen, die Grundursache hinter dem Gefühl, sich unerwünscht zu fühlen, besser zu verstehen und Vorschläge zu geben, wie man eine Lösung findet.

DR. Nelson erinnert daran, dass Ihr Partner möglicherweise seine persönlichen Angelegenheiten durchläuft, einschließlich psychischer, emotionaler oder körperlicher Gesundheitsprobleme. Sie empfiehlt sie zu fragen, ob diese Dinge ihre Verlangensprobleme beeinträchtigen und ob sie Hilfe bei der Suche nach einem Therapeuten wünschen. Wenn Sie beide offen dafür sind, können Sie auch einen Paartherapeuten suchen, um Ihre Erfahrungen gemeinsam zu besprechen.

Beste Online -Sexualtherapieprogramme

Wann soll die Beziehung beendet werden

Wenn Sie all diese Probleme untersucht, das Gespräch mit Ihrem Partner geführt, keine Lösung gefunden haben und zu dem Schluss gekommen sind, dass sie Sie wirklich nicht wollen, ist es möglicherweise Zeit, die Beziehung zu verlassen.

"Es ist wichtig, sich um sich selbst zu kümmern und sich von einer Beziehung zu trennen, die nicht mehr funktioniert", sagt Dr. Nelson, der Menschen empfiehlt, die sich so fühlen, um aufhören zu warten, zu wünschen und zu hoffen, dass sich die Dinge ändern werden. Letztendlich liegt es an Ihnen, auf die Beziehung hinzuarbeiten und zu finden.

So wissen Sie, ob Sie sich in einer gesunden Beziehung befinden