Wie findet man einen Therapeuten für bipolare Störungen

Wie findet man einen Therapeuten für bipolare Störungen

Bipolare Störung ist eine Stimmungsstörung, die durch ein zyklisches Muster außergewöhnlicher Höhen und Tiefs gekennzeichnet ist. Viele Menschen, wenn nicht jeder, können von Zeit zu Zeit ein unterschiedliches Maß an Höhen und Tiefen in ihrer Stimmung erleben. Dies bedeutet nicht, dass Sie eine bipolare Störung haben. Damit die bipolare Störung klinisch diagnostiziert werden mussth Ausgabe, Textrevisionen, (DSM-V-TR).

Einen Therapeuten für bipolare Störungen finden

Gut mit bipolarer Störung zu leben ist sicherlich möglich. Nach Angaben des Nationalen Instituts für psychische Gesundheit wird geschätzt, dass 2.8% der erwachsenen Bevölkerung in den USA wird eine bipolare Störung diagnostiziert.

Das Finden der richtigen Pflegeanbieter und des Behandlungsteams kann ein wesentlicher Aspekt Ihrer Versorgung sein. Ein lizenzierter Therapeut oder anderer Anbieter für psychische Gesundheit ist eine Schlüsselkomponente für die Behandlung, und es ist wichtig, einen Anbieter zu finden, der gut zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen geeignet ist.

Worauf man in einem Therapeuten suchen sollte

Für einige könnte es ein bisschen entmutigend sein, den richtigen Therapeuten zu finden, der bei bipolarer Störung hilft. Es kann mehrere Kliniker für psychische Gesundheitswesen zur Auswahl geben, insbesondere jetzt, wo die meisten Telemedien -Dienste anbieten und die Notwendigkeit von Reisen beseitigen können.

Einige mögen eine gute Passform aussehen, wenn Sie ihre Website durchsuchen oder ihr Profil auf einer Liste von Anbietern lesen. Bei Ihrer Suche sind jedoch einige hilfreiche Dinge zu berücksichtigen, da Sie den Kliniker für Sie richtig finden.

Die Vor- und Nachteile der Online -Therapie

Spezialisierung auf bipolare Störung

Eine wichtige Sache zu berücksichtigen, wenn Sie nach einem Therapeuten suchen, ist, dass sie sich auf die Arbeit mit bipolarer Störung spezialisiert haben? Einige Kliniker tätigen als Generalisten, was bedeutet, dass sie sich wohl und selbstbewusst fühlen, wenn sie mit einer Vielzahl von Kunden zusammenarbeiten und Probleme präsentieren. Natürlich kann jemand, der ein Generalist ist.

Sie können auch auf Anbieter stoßen, die feststellen, dass sie ein besonderes Interesse oder eine Schulung im Bereich der bipolaren Störung haben. Dies kann ein weiteres Maß an Komfort bieten, da sie mit den täglichen Herausforderungen des Kunden besser vertraut sind und in geeigneten und wirksamen Behandlungsinterventionen für die Arbeit mit bipolarer Störung geschult werden können.

Arten der Therapie verwendet

Die meisten Anbieter bieten Informationen in ihrem Marketing über ihren Schulungshintergrund oder spezifische Beratungs- oder Therapie -Modelle an, in denen sie geschult werden. Es gibt viele, viele wundervolle Therapiemodelle und nicht alle würden gut geeignet, effektiv mit bipolarer Störung zu arbeiten. Zu den wichtigsten Therapiestilen oder -modellen, nach denen Sie suchen möchten, gehören:

  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • Dialektische Verhaltenstherapie
  • Zwischenmenschliche und soziale Rhythmus -Therapie
  • Familienorientierte Therapie
  • Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie
  • Emotional fokussierte Therapie
  • Interne Familiensystemtherapie

Wenn Sie Ihre Optionen von Anbietern online recherchieren, suchen Sie nach einer Bio -Seite oder einer "Über mich" -Seite. Oft teilen die Therapeuten ihren Hintergrund, ihre Erfahrung und das Training in bestimmten Beratungsmodellen auf einer Bio -Seite.

Was ist Therapie für bipolare Störungen?

Verfügbarkeit

Mit dem Anstieg der psychischen Gesundheitsdienste werden Sie möglicherweise feststellen, dass viele Therapeuten derzeit voll sind und keine neuen Kunden nehmen oder eine vorhandene Warteliste haben. Achten Sie darauf, wenn Sie suchen und sich nicht entmutigen lassen.

Geben Sie sich Zeit, um Menschen zu recherchieren, von denen Sie glauben. Wenn sie keine neuen Kunden mitnehmen können, können Sie sie jeder.

Kosten

Eine weitere Überlegung sind Kosten für Therapiedienste. Einige nutzen gerne eine Versicherung, um die Kosten ihrer Behandlung zu decken, während andere es vorziehen, aus eigener Tasche zu zahlen oder andere nach Dienstleistungen für minimale Kosten oder kostenlos zu suchen.

Die meisten Anbieter listen ihre Therapiegebühren für ihre Online -Auflistung oder ihre Website auf. Wenn Sie Ihre Versicherungsgesellschaft durchlaufen, können Sie häufig über die Versicherungswebsite oder eine Liste von Anbietern auf eine Liste von Anbietern zugreifen, um Ihnen eine Liste der Anbieter zu erhalten.

Was ist eine Schiebung für die Therapie?

Standort

Die Lage Ihres Therapeuten war früher ein wesentlicher Bestandteil der Verengung der Suche. Bei den meisten Anbietern der psychischen Gesundheit, die Telemediendienste anbieten. Beachten Sie, dass die meisten Therapeuten nur für die Praxis in dem Staat, in dem sie leben.

Es ist ein Therapeut möglich, in mehreren Bundesstaaten aktive Lizenzen zu haben. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich mit jemandem in Verbindung setzen.

Wo man nach einem Therapeuten sucht

Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von bequemen Orten, an denen sie nach einem Therapeuten suchen können. Viele Kunden recherchieren und verbinden sich online mit Anbietern von psychischen Gesundheit, sei es über eine Marketingliste, eine Praxis -Website oder über Social -Media -Kanäle. Zusätzlich zu den moderneren Methoden kann es immer noch hilfreich sein, Familie, Freunde oder Ihren Arzt nach ihren Empfehlungen zu fragen.

Online

Viele psychische Gesundheitsdienstleister vermarkten ihre Praktiken und Dienstleistungen online. Sie können im Internet mit Schlüsselphrasen wie „Therapeuten für bipolare Störungen in (Ihrer Stadt)“ oder in ähnlicher Weise durchsuchen, und viele Optionen werden auftauchen. Nehmen Sie sich Zeit, um verschiedene Angebote durchzusehen, um ein Gefühl für den Stil, die Ausbildung des einzelnen Klinikers und die gesamte Online -Präsenz zu sammeln.

Sie können feststellen. Fühlen Sie sich nicht beeilt, sofort eine Liste zusammenzustellen. Möglicherweise möchten Sie sogar das Profil oder die Website eines Therapeuten erneut besuchen, das Sie ein paar Mal mögen, bevor Sie sich wohl fühlen, um sich zu erreichen.

Fragen Sie Familie oder Freunde

Eine der besten Möglichkeiten, um vertrauenswürdige Anbieter in der Region zu lernen, kann durch Familie und Freunde sein. Es könnte Sie überraschen, dass mehrere Personen, von denen Sie wissen.

Sie können den Grund für die Suche nach einem Therapeuten mitteilen oder nicht, da das Ziel darin besteht, einfach einige vertrauenswürdige Leads von Therapeuten zu sammeln, mit denen andere bereits eine gute Erfahrung gemacht haben. Sie können diese Informationen verwenden, um Ihre eigene Forschung online durchzuführen und von dort aus zu gehen, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie gut zu Ihnen passen würden.

Psychiater oder Hausarzt

Ihr Hausarzt oder ein Psychiater, wenn Sie bereits unter der Obhut eines sind, kann eine wunderbare Ressource sein, um nach lokalen Therapie -Ressourcen zu fragen. Viele Fachkräfte in oder im Zusammenhang mit dem Bereich der psychischen Gesundheit vernetzen sich häufig miteinander und bauen vertrauenswürdige berufliche Beziehung zueinander auf. Darüber hinaus bieten viele Psychiater sowohl Medikationsmanagement als auch Psychotherapie an und behandeln häufig Menschen, die nicht beides benötigen.

Da Ihr Arzt Ihre Diagnose bereits bewusst ist, verstehen er Ihren Wunsch, eine Therapie zu suchen, und die Anbieter in der Gegend, die hilfreich sein könnten.

Geben Sie sich Optionen

Wenn Sie nach einem Therapeuten nach bipolarer Störung suchen, geben Sie sich einige Optionen an. Es kann hilfreich sein, eine Liste von drei bis fünf Therapeuten zu erstellen, von denen Sie glauben, dass. Der Schwerpunkt auf nur einen Anbieter kann schnell zu Enttäuschungen führen, wenn diese Person keinen neuen Kunden übernehmen kann, Ihre Versicherung nicht abschließt oder Telemedizin nicht bietet, wenn Sie dies suchen, zum Beispiel, wonach Sie dies suchen.

Verbinden Sie sich mit einem Therapeuten

Sobald Sie einige Nachforschungen an lokalen Anbietern durchgeführt haben, besteht der nächste Schritt darin, sie zu kontaktieren, um weitere Informationen über ihre Dienste zu erhalten oder eine Zeit für die Begegnung zu planen. Der Antrag an einen Anbieter mag einfach erscheinen, aber es kann ein verletzlicher Moment sein, einen Therapeuten anzurufen oder eine Online -Anfrage einzureichen.

Feiern Sie, dass Sie diesen großen Schritt unternommen haben, um sich mit jemandem zu verbinden, der helfen kann. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sich mit einem Anbieter zu verbinden, müssen einige hilfreiche Tipps berücksichtigt werden.

Fragen Sie nach einem ersten Beratung

Viele Anbieter bieten eine kostenlose 15-minütige Beratung telefonisch oder persönlich an, um festzustellen, ob ihre Dienste gut passen. Es kann auch eine großartige Gelegenheit für potenzielle Kunden sein, ein Gefühl für die Energie und den Stil der Therapeuten zu bekommen.

Auch wenn ein Anbieter nicht bezeichnet, dass er eine kostenlose Beratung anbietet, können Sie immer nach einem verlangen. Die meisten Therapeuten verstehen, wie wichtig eine gute Passform im Behandlungsprozess ist und gerne für ein paar Minuten mit Ihnen sprechen.

Haben Sie keine Angst, Fragen zu stellen

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sich mit einem potenziellen Therapeuten zu treffen, haben Sie keine Angst, ihnen Fragen zu ihren klinischen Erfahrungen, Schulungen und Studienbereichen oder Interessen zu stellen. Auf diese Weise können Sie wichtige Informationen darüber sammeln, wie gut der Therapeut bipolare Störungen sowie wirksame Behandlungen und Beratungstechniken versteht.

Beachten Sie ihre Anwesenheit

Erlauben Sie sich, ein Gefühl für den Stil und die Präsenz des Therapeuten zu bekommen. Natürlich sind Therapeuten menschlich, sodass Sie eine breite Palette von Stilen und Persönlichkeiten unter Ihrer ausgewählten Liste von Optionen finden können. Was bei der Bestimmung einer guten Passform hilfreich sein kann, ist, wie gut der Therapeut auf Ihre Bedürfnisse hört und wie er ein Gefühl der Wärme mit ihrem Wissen über das Thema ausgleichen.

Sie können ein Gefühl dafür sammeln, egal ob sie persönlich zusammen sitzen, über Telegesundheit oder sogar telefonisch sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Therapeut nicht gut passt, bleiben Sie offen und treffen Sie sich weiter mit anderen, bis Sie sich mit jemandem in Verbindung setzen, der für Sie richtig ist.