Wie man aufhört zu lügen

Wie man aufhört zu lügen

Die Wahrheit ist, dass jeder von Zeit zu Zeit liegt. Kleine Lügen, um jemandem Gefühle, Auslassungen zu ersparen, um nicht zu viel zu enthüllen, und ja, selbst offensichtliche Versuche, irreführend zu führen.

Aber Lügen können schwerwiegende Wirkung haben. Sie können Beziehungen zerstören, das Vertrauen untergraben und Ihr persönliches Leben verwüsten.

Die gute Nachricht ist, dass Sie aufhören können zu lügen. Es mag nicht einfach sein und es könnte einige Zeit dauern, aber der Wunsch, Lügen zu stoppen.

Drücken Sie das Spiel um Rat zum Lügen

Diese Episode des Podcasts „The Human Lie Detector" des Psychologen Paul Ekman alias "The Human Lie Detector", der von dem Chefredakteur und Therapeut Amy Morin, LCSW, veranstaltet wird, teilt mit dem Psychologen Paul Ekman alias "The Human Lie Detector", warum Menschen lügen und wie man sagt, ob jemand lügt. Klicken Sie unten, um jetzt zu hören.

Folge jetzt: Apple Podcasts / Spotify / Google Podcasts

Anzeichen eines Lügenproblems

Wie können Sie also erkennen, wenn das Lügen das Vertrauen und die Kommunikation in Ihren Beziehungen untergraben hat?? Wie erkennen Sie, dass Lügen anfangen, Ihrem täglichen Leben zu schaden?? Einige Anzeichen dafür, dass Sie ein Problem mit dem Lügen haben könnten:

  • Sie erzählen Lügen ohne gerechtfertigen Grund. 
  • Sie finden Wege, Ihre Lügen zu entschuldigen, z. B. denken, dass sie notwendig sind, um die Menschen vor der Wahrheit zu schützen.
  • Sie haben begonnen, Geschichten über Menschen und Ereignisse zu fabrizieren, um die Wahrheit zu verbergen.
  • Andere Leute haben Ihre Lügen kommentiert. 
  • Menschen in Ihrer Nähe vertrauen den Dingen, die Sie sagen, nicht mehr.
  • Sie haben das Gefühl, dass niemand das „echtes Sie“ kennt.”
  • Ihre Lügen haben zu ernsthaften Folgen geführt, z. B. zu Beziehungen, Arbeiten oder anderen Möglichkeiten zu verlieren.
Wie man erstellt, ob jemand lügt

Wie man aufhört zu lügen

Wenn Sie bemerken, dass Sie mehr liegen als Sie möchten, ist es Zeit zu untersuchen, warum dies passiert und wie Sie für immer aufhören können. Hier sind einige Dinge zu beachten:

Hör auf, Unehrlichkeit zu rechtfertigen

Lügen ist kein ungewöhnliches Verhalten, und jeder lügt von Zeit zu Zeit. Es ist jedoch wichtig zu erkennen, dass Menschen in ihrer täglichen Kommunikation im Allgemeinen ziemlich wahr sind.

Es ist schwierig, genau zu beurteilen, wie häufig Menschen lügen, seit die Schätzung dieser Zahl davon abhängt, dass Menschen ehrlich sind. Einige der besten Schätzungen deuten darauf hin, dass Menschen ein- oder zweimal am Tag herum liegen. Untersuchungen legen auch nahe, dass es einen kleinen Teil von Menschen gibt, die weit mehr als der Durchschnitt liegen.

Täuschungsstudien haben ergeben, dass ein kleiner Prozentsatz hochproduktiver Lügner tatsächlich die überwiegende Mehrheit der Lügen erzählt.

In einer Stichprobe sagten nur 5% der Menschen satte 50% der gemeldeten Lügen. Studien legen auch nahe, dass die von diesen praktizierten Lügner erzählten Schmutzfehlern tendenziell auch signifikantere Konsequenzen haben, wenn sie entdeckt werden.

Wenn Sie also jeden Tag mehr Lügen als die durchschnittliche Person erzählen, besteht eine große Chance, dass diese Unehrlichkeit unterschiedliche Bereiche Ihres Lebens beeinflusst. Das anerkennende Anerkennung des problematischen Verhaltens ist oft der erste Schritt, um eine dauerhafte Veränderung vorzunehmen.

Verstehe, warum du lügst

Wenn Sie versuchen, in Ihrer täglichen Kommunikation ehrlicher zu sein, kann es hilfreich sein, die Arten von Lügen zu verstehen, die Sie erzählen und warum Sie es ihnen überhaupt sagen.

Der Täuschungforscher Bella DePaulo schlägt vor, dass Menschen in der Regel etwa fünf wichtige Themen lügen:

  • Ihre Meinungen und Gefühle
  • Ihre Handlungen, Pläne und Standort
  • Ihre Erfolge, Kenntnisse und Fehler
  • Erklärungen für ihr Verhalten
  • Fakten und persönliche Besitztümer

Manchmal sind diese Lügen absichtliche Versuche, andere zu manipulieren, um einen persönlichen Nutzen zu erzielen. In anderen Fällen sind sie möglicherweise ein Weg, um nicht jemanden mit der Wahrheit zu verletzen oder etwas zu verbergen, das Sie lieber privat halten möchten.

Tatsächlich unterscheiden Forscher zwischen zwei verschiedenen Arten von Lügen. Prosoziale Lügen sind die kleinen Lügen, die Menschen sagen, um Gefühle zu schützen oder Konflikte zu vermeiden. Andererseits liegt die asozialen Lügen absichtlich irreführend oder täuschen andere für persönlichen Gewinn.

Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass prosoziale Lügen zwar dazu beitragen könnten, soziale Harmonie.

Überlegen Sie, wie sich Lügen auf Ihr Leben auswirkt. Seien Sie ehrlich mit sich selbst darüber, wie sich das Lügen auf sich und andere auswirkt.

Wenn Sie Lügen für den persönlichen Gewinn erzählen oder andere manipulieren, werden Sie wahrscheinlich einen Rückgang der Qualität Ihrer engen Beziehungen erleben. Manchmal, wenn Sie den Schaden, den Lügen kann, besser verstehen, werden Sie sich in Zukunft weniger darauf verlassen.

Betrachten Sie die Konsequenzen

DePaulo hat vorgeschlagen, dass wir zwar im Allgemeinen als falsch liegen, aber die häufigsten Arten von Lügen, die die Menschen erkennen. Diese Art von Lügen sind vielleicht nicht unbedingt harmlos, sondern tendenziell verständlicher als diejenigen, die beabsichtigt sind, andere auszunutzen oder zu manipulieren.

Es gibt eindeutig Zeiten, in denen das Lügen einen Zweck erfüllen kann. Zum Beispiel könnten Sie Ihre Meinung zu einem Buch verbergen, das Ihr Freund liebt, weil Sie ihren Genuss nicht verringern möchten. Oder Sie teilen möglicherweise nicht mit, dass Sie an einem sozialen Ereignis teilgenommen haben, zu dem Ihr Freund nicht eingeladen wurde. Während das Ziel dieser Lügen durch Auslassung ist, jemandem die Gefühle zu ersparen, bedeutet das nicht, dass selbst die am besten gemeinnützten Lügen keine Konsequenzen haben werden.

Es gibt bestimmte Situationen, in denen es verständlich ist, die Wahrheit zurückzuhalten oder sogar direkt zu liegen. In anderen Fällen stellt sich die Frage, ob die andere Person tatsächlich davon profitiert, eine Lüge zu erzählen.

Ehrliches Feedback kann den Menschen helfen, in Zukunft besser zu werden, und das Teilen der Wahrheit kann dazu beitragen, stärkere, offenere Bindungen zwischen Individuen aufzubauen.

Selbst wenn Sie eine altruistische Lüge sagen, die Gefühle eines anderen zu ersparen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie Annahmen über das treffen. Sucht diese Person eine positive Bestätigung über eine Entscheidung, die sie bereits getroffen hat, oder wollen sie wirklich Ihre ehrliche Bewertung hören??

Stellen Sie Ihre Beziehungen an die erste Stelle

Das Lügen kann mehrere negative Auswirkungen haben, einschließlich dauerhafter Schäden an Ihren Beziehungen. Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass die gelegentliche Fib nicht schaden kann, gibt es viele überzeugende Gründe, die Lügengewohnheit einzudämmen. 

Wenn die Menschen das Gefühl haben, dass sie sich nicht darauf verlassen können, dass Sie ehrlich sind, beeinträchtigt dies Ihr Vertrauen mit Freunden, Familie, romantischen Partnern und anderen in Ihrem Leben. Und wenn die Menschen das Gefühl haben, Ihnen nicht zu vertrauen, kann es schwierig sein, dieses Vertrauen wiederzugewinnen.

Denken Sie daran, dass Lügen Stress erzeugen

Eine Lüge zu sagen, könnte ein Problem schnell lösen, aber eine Lüge aufrechtzuerhalten kann stressig sein und zu lang anhaltenden Problemen führen. Sogar kleine Lügen können Schneeball und größer werden als Sie beabsichtigt haben. Es ist leicht zu vergessen, wie viel es kostet, die Gewohnheit aufrechtzuerhalten, wenn die Ergebnisse vorübergehend positiv sind.

Einige Experten schlagen sogar vor, dass das Erzählen von Lügen Ihren Gesundheits- und Wohlbefinden ernsthaft belastet kann. In vorläufigen Untersuchungen, die von Notre Dame -Forschern durchgeführt wurden, erlebten Menschen, die ihre Lügen verringerten.

Während mehr Forschung erforderlich ist, um die Verbindung zu verstehen, ist ein verringerter Stress ein Faktor, der eine Rolle bei der Erklärung dieser Vorteile spielen könnte.

Übung, authentisch zu sein

Manchmal lügen Menschen, weil sie denken. Das Problem ist, dass Sie den Menschen nicht die Möglichkeit geben, das „reale Sie“ zu wissen, indem Sie das verstecken, was Sie wirklich denken oder fühlen.”

Was passiert ist, dass Sie dann das Bedürfnis haben, eine Fassade aufrechtzuerhalten, um diese Beziehungen aufrechtzuerhalten. Wenn Sie ehrlich sind, können Sie so sein, wer Sie wirklich sind, ohne das Bedürfnis zu verbergen, sich zu verbergen.

Weil die Selbstoffenlegung ein wichtiger Bestandteil enger Beziehungen ist, macht es es auch schwieriger, sinnvolle Verbindungen zu anderen Menschen herzustellen.

Sie können nur wirklich ehrlich sein, wenn Sie mit Ihren Gefühlen und Erfahrungen völlig verwundbar sind. Wenn Sie über die Vergangenheit oder das Gegenwart lügen, ist es schwierig, mit anderen offen zu sein.

Überlegen Sie, wie sich andere fühlen

Menschen beschreiben sich oft als gut darin, eine Lüge zu entdecken; Untersuchungen deuten darauf hin, dass Menschen tatsächlich überraschend schlecht darin sind, Täuschung zu erkennen. In einer Studie konnten die Teilnehmer nur genau 54% der Zeit etwas besser erkennen als das, was sie durch einfaches Erraten erraten könnten.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie Ihre Lüge nicht entdecken oder dass Ihre Täuschung sie nicht schadet. Wenn und wenn die Leute feststellen, dass sie getäuscht wurden, fühlen sie sich möglicherweise verletzt, manipuliert, ausgebeutet und verraten.

Alternativen zum Lügen finden

Ein wichtiger Weg, um nicht mehr zu lügen. Was sind einige Ersatzstoffe, die Sie anstelle des Lügens verwenden können??

  • Fang klein. Denken Sie an eine Situation, in der Sie am wahrscheinlichsten eine Lüge erzählen, und konzentrieren Sie sich dann darauf, dieses ein Verhalten zu ändern. Wenn Sie beispielsweise am wahrscheinlichsten lügen, wenn Ihr Partner nach Ihrer Meinung zu etwas fragt, überlegen Sie, was Sie tun können, um in dieser Situation ehrlicher zu sein.
  • Sei freundlich und taktvoll. Überlegen Sie, wie Sie Ihre Gefühle oder Meinungen so formulieren können, dass sich die andere Person nicht schlecht fühlen lässt. Ehrliches Feedback muss nicht brutal oder verletzend sein. Stattdessen könnten Sie versuchen, sanfte, aber ehrliche Meinungen darüber zu teilen, was Sie wirklich auf eine Weise fühlen, die prosoziale Beziehungen aufrechterhält.
  • Schreib es auf. Wenn es zu schwierig ist, die Wahrheit laut zu teilen, sollten Sie sie aufschreiben und in einem Brief, einer E -Mail oder einer SMS teilen.
  • Teile nicht alles. Sie können die Wahrheit sagen, ohne alles zu teilen. Zum Beispiel, wenn Menschen über einen Aspekt Ihres Lebens neugierig sind, den Sie nicht teilen möchten, seien Sie ehrlich zu Ihren Gefühlen. Sagen Sie etwas wie: "Ich fühle mich nicht wohl, wenn ich das teile."Dies ermöglicht es Ihnen, ehrlich zu Ihren Gefühlen zu sein, ohne auf eine Lüge zurückzugreifen.
  • Das Thema wechseln. Wenn Sie wirklich nichts teilen möchten oder versuchen, etwas privat zu halten, sollten Sie das Thema des Gesprächs auf etwas anderes verlagern, anstatt eine Lüge zu erzählen.

Eine Gewohnheit zu ändern braucht Zeit, sodass es hilfreich sein kann zu planen, wie Sie dieses Verhalten überwinden werden. Zeichnen Sie einige der Schritte aus.

Sprechen Sie mit einem Profi

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, nicht mehr zu lügen. Sie sollten auch in Betracht ziehen, mit einem Therapeuten zu sprechen, wenn das Lügen auf Ihr Leben negativ beeinflusst hat, z. B. die Auswirkungen auf Ihre Beziehungen, Arbeit, Akademiker oder andere Aspekte Ihres täglichen Lebens.

Ein Therapeut kann Ihnen helfen. In Fällen, in denen das Lügen Ihre engen Beziehungen beeinflusst hat, können Sie Paare Beratung, Familientherapie oder Gruppentherapie in Betracht ziehen, um Wege zu finden, um diese Verbindungen zu verbessern.

Ein Wort von sehr Well

Denken Sie daran, dass Veränderung nicht einfach ist. Beachten Sie, dass es nicht so einfach ist, das Verhalten zu stoppen, und es ist möglich, das Muster zu wiederholen.

Versuchen Sie nicht, sich selbst zu hart zu haben, wenn Sie Fehler machen. Wenn Sie ausrutschen, arbeiten Sie daran, die Lüge zuerst zu korrigieren, indem Sie ehrlich sind, und gehen Sie dann mit der Absicht voran, in Zukunft besser zu werden. Erinnern Sie sich an die Vorteile von Ehrlichkeit, einschließlich besserer Beziehungen und einem größeren Gefühl der Authentizität.

Die besten Online -Therapieprogramme, die wir ausprobiert, getestet und unvoreingenommene Bewertungen der besten Online -Therapieprogramme getestet und geschrieben haben.