Wie man ein Kind unterstützt, das Anzeichen einer Geschlechtsausdehnung zeigt

Wie man ein Kind unterstützt, das Anzeichen einer Geschlechtsausdehnung zeigt

Wenn Kinder anfangen, sich auszudrücken, sind manchmal die Art und Weise, wie sie dies tun. In anderen Fällen ist es ein bisschen anders. Und unter anderen Umständen könnte sich ein Kind genau so ausdrücken, wie ein Elternteil es für ein Elternteil ausdrücken würde, und später könnte sich sein Ausdruck ändern.

Kinder drücken sich auf unzählige Weise aus, wobei der Geschlechtsausdruck einer von vielen ist. Wenn ein Kind Anzeichen einer Geschlechtsausdehnung zeigt, können sich die Eltern verwirrt darüber, wie sie die Reise ihres Kindes unterstützen können. Weil die Akzeptanz durch Eltern eine Schlüsselrolle für das Selbstwertgefühl von geschlechtsspezifischen Kindern spielt, kann es zu einem glücklicheren und gesünderen Kind führen, welche Schritte erledigt werden müssen, um Ihre Unterstützung zu zeigen.

Im Voraus werden wir uns ansehen, was die Geschlechtsausdehnung ist, welche Anzeichen dafür sind und wie Sie Ihr Kind am besten unterstützen können, wenn es Anzeichen für die Ausdehnung der Geschlechter ausdrückt.

Was ist die Geschlechtsausdehnung?

Die Expansivität der Geschlechter ist eine Handlung oder Ausdruck, die außerhalb von Geschlechtsstereotypen liegt und sobald Kinder das Geschlecht verstehen-was während der Kindheit ziemlich früh auftritt.

Wir haben viele Vorstellungen darüber, was männlich ist und was für Kinder weiblich ist, z. B. die Vorstellung, dass Jungen mit Lastwagen spielen sollten und Mädchen mit Puppen spielen sollten.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es für Kinder normal und gesund ist, auf viele verschiedene Arten zu experimentieren, wobei das Geschlecht nur eine dieser Wege ist. Ein Kind, das Anzeichen einer Geschlechtsausdehnung zeigt. Sie können auch nur kreativ sein oder einfach die Spielsachen, Kleidung oder andere Ausdrücke genießen, die normalerweise für einen anderen Geschlecht gedacht sind als sie zugewiesen wurden.

Ein Leitfaden zum Verständnis der Geschlechterausdehnung

Anzeichen einer Geschlechtsausdehnung bei Kindern

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie ein Kind Anzeichen einer Geschlechtsausdehnung zeigen kann. Dies sind einige der häufigsten Arten:

  • Eine Präferenz, mit Spielzeug zu spielen, die für das andere Geschlecht gedacht sind, als das, denen sie zugewiesen wurden
  • Wunsch, Kleidung zu tragen, die nicht für ihr zugewiesenes Geschlecht gedacht ist/für das andere Geschlecht bestimmt ist
  • Verärgert werden, wenn er gezwungen ist, Kleidung zu tragen, die ihrem zugewiesenen Sex entspricht
  • Verweis auf sich selbst durch verschiedene Pronomen als sie zugewiesen wurden
  • Erzählen Sie ihren Eltern oder Freunden, dass sie ein anderes Geschlecht sind als das, denen sie zugewiesen wurden
  • Einen anderen Namen verwenden wollen als den, den sie erhalten hatten
  • Ausstellung von Anzeichen einer Geschlechtsdysphorie
Was bedeutet Geschlecht, das nicht konform ist??

So unterstützen Sie die Geschlechtsausdehnung bei Ihrem Kind

Nachdem Sie verstehen, wie ein Kind Anzeichen einer Geschlechtsausdehnung ausdrücken könnte.

Versichern Sie Ihrem Kind, dass Sie es lieben, egal was sein Geschlecht

Es gibt wenig, wenn überhaupt, wichtiger für die ordnungsgemäße Entwicklung eines Kindes als die Liebe, Fürsorge und Akzeptanz ihrer Eltern. Die Unterstützung und Ausdruck Ihres Kindes spielt eine entscheidende Rolle in ihrem erfolgreichen Ergebnis als Person als Person.

Lassen Sie Ihr Kind wissen, dass es Ihre Liebe und Unterstützung hat, wenn Sie es sehen, wenn Sie Anzeichen einer Geschlechtsausdehnung zum Ausdruck bringen. Dies ist im Wesentlichen das Gegenteil von dem, was Eltern in der Vergangenheit ausgebildet wurden, als es üblich war, alle Verhaltensweisen, die sich außerhalb der Geschlechtsnormen und Rezepte befanden, zu meiden und zu korrigieren.

Es ist besonders wichtig, Ihr Kind zu beruhigen, dass es Ihre Liebe und Unterstützung hat, wenn es Anzeichen von Not in ihrem Geschlecht zeigt. Es kann für Kinder verwirrend sein, sich nicht von dem Geschlecht zu vermitteln, das ihnen zugewiesen wurde, und sie können infolgedessen geschlechtsspezifische Dysphorie erleben.

Je früher Sie eintreten und Ihrem Kind versichern, dass es genau so sein darf, wer es ist, desto früher kann sich ihre Not in Erforschung und Trost mit sich selbst verlagern.

Machen Sie keine Annahmen

Auch wenn Ihr Kind ein Verhalten aufweist, das sich für Sie sehr stark oder ernst anfühlt, z. B. besteht. Das liegt daran.

Zum Beispiel können einige Kinder, die Kleidung eines anderen Geschlechts bevorzugen. Andere haben einen Modegefühl, der nicht mit ihrem zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt. Trotzdem testen andere neue Gewässer und sehen, wie sich das Leben in verschiedenen Kleidern anfühlt.

Ihr Kind kann eine andere Geschlechtsidentität haben oder nicht als die, die es zugewiesen wurde. Dies ist für sie, die Sie Ihnen sagen können, und es ist für Sie zu glauben, ohne zu versuchen, sie in die eine oder andere Richtung zu lenken.

Was bedeutet es, Geschlechtsflüssigkeit zu sein??

Fragen mit Sensibilität stellen

Es ist nichts Falsches daran, mehr über den Geschlechtsausdruck Ihres Kindes zu wissen. In der Tat ist das eine großartige Sache! Je mehr Sie wissen, desto besser können Sie sie unterstützen.

Das Stellen Ihres Kindes zu ihrer Geschlechtsausdehnung ist ein persönliches Thema. Behandeln Sie es also genau so, wie Sie über etwas Persönliches gefragt werden möchten. Die Chancen stehen gut, dass Sie einen engen Freund oder einen geliebten Menschen begrüßen würden, der sich fragt, wie Sie sich über etwas gefühlt haben. Sie würden sie wahrscheinlich nicht willkommen heißen, Fragen auf invasive oder wertende Weise zu stellen.

Behandeln Sie Ihr Kind so, wie Sie behandelt werden möchten, und wissen Sie, wie empfindlich ein Thema für sie sein könnte.

Erziehen Sie sich über das Geschlecht

Es braucht nur ein oder zwei Klicks Ihrer Maus, um mehr Informationen über die meisten Dinge auf der Welt zu erfahren, und die Geschlechtsausdehnung ist keine Ausnahme! HRC.Org hat eine Seite voller Ressourcen für Eltern von geschlechtsspezifischen Kindern gesammelt. Auf dieser Seite können Sie ihren Bericht darüber lesen, wie Sie sich um geschlechtsspezifische Jugendliche kümmern, über die unzähligen Organisationen erfahren, die sich auf geschlechtsspezifische Kinder konzentrieren, Bücher zu diesem Thema finden und viel mehr.

Je mehr Sie über das Geschlecht bei Kindern wissen, desto besser können Sie Ihre eigenen unterstützen. Und je einfacher es für Sie sein wird, Fragen auf sensible Weise zu stellen, was ein Bonus ist.

Glossar der Begriffe der Geschlechtsidentität des Geschlechts

Erfahren Sie gemeinsam etwas über Geschlecht

Wenn Sie sich mit Ihrem Kind zusammenschließen, um gemeinsam Geschlecht zu lernen. Zum Glück gibt es jetzt viele Bücher zu diesem Thema, und sie sind für verschiedene Altersgruppen angemessen und verständlich.

Ein Buch, das von Kindern und Erwachsenen zusammen gelesen werden soll, ist "ein Kinderbuch über Geschlecht" von Dale Müller. Dies ist eine sehr einfache Lektüre zu diesem Thema, das sowohl Kinder als auch Eltern aufklären soll. Eine andere Option ist "The Gender Wheel: Eine Geschichte über Körper und Geschlecht für jeden Körper" von Maya Christina Gonzalez. Als Bilderbuch ist es sowohl für jüngere Kinder als auch für frühe Leser geeignet.

Die Bedeutung der Repräsentation in Büchern

Nehmen Sie die Führung Ihres Kindes

Lassen Sie Ihr Kind auf dieser Reise den Weg anführen. Es gehört ihnen, und Sie wollen sie nicht übernehmen und in eine Richtung schieben, die sich weniger als ganz authentisch anfühlt. Wenn Ihr Kind die Führung übernehmen kann, wird Ihre Unterstützung und Liebe zu es zeigen.

Wenn Ihr Kind von verschiedenen Pronomen genannt werden möchte, verwenden Sie die Pronomen, die es Ihnen informieren, dass Sie ihre sind. Dies ist ein Zeichen des Respekts und gibt einer Kinderautonomie. In ähnlicher Weise, wenn ein Kind in Kleidung, die für sein Geschlecht typisch ist, unangenehm ist und Kleidung für ein anderes Geschlecht tragen möchte, lassen Sie es ihnen dies tun. Dadurch haben sie das Gefühl, dass sie die Kontrolle über ihren Körper haben, was jeder es verdient zu erleben.

Was es bedeutet, Transgender zu sein

Nach Bedarf ein Anwalt

Egal wie gut Sie Ihr Kind unterstützen, Sie können sich leider nicht darauf verlassen, dass alle anderen in ihrem Leben dasselbe tun. Es ist zwar nicht möglich, Ihr Kind vollständig vor der Mobbion oder Belästigung zu ersparen, aber Sie können proaktiv mit diesem Thema sein, vorausgesetzt, sie sind mit dem vertraut.

Wenn Sie mit Lehrern in der Schule und den Eltern der Klassenkameraden und Freunde Ihres Kindes über ihre Geschlechtsausdehnung sprechen, können Sie das Thema normalisieren. Es kann sich auch positiv darauf auswirken, wie andere die Reise Ihres Kindes durch das Geschlecht wahrnehmen.

Ein Wort von sehr Well

Es ist normal in Situationen, in denen ein Kind Anzeichen einer Geschlechtsausdehnung zeigt, um einen Therapeuten einzubeziehen. Dadurch wird sichergestellt.

Einen Therapeuten zu finden, der sich mit der Pflege der geschlechtsbekannten Person auskennt.

Ressourcen für psychische Gesundheit zur Unterstützung der LGBTQIA+ Community