Ist Depression eine Behinderung?

Ist Depression eine Behinderung?

Kämpfe für psychische Gesundheit können schwächend sein. Psychische Gesundheitsprobleme sind jedoch immer noch gesundheitliche Probleme, und Sie verdienen das Recht, die Unterstützung zu erhalten, die Sie bei der Heilung benötigen. Da psychische Erkrankungen schwieriger zu erkennen sein können als eine körperliche Krankheit, kann es manchmal schwierig sein, eine psychiatrische Erkrankung als etwas zu qualifizieren, das Unterstützung bei Behinderungen erfordert. Lassen Sie sich nicht davon abhalten, Hilfe zu erhalten, wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Job aufgrund von Depressionen zu halten.

Depressionen als Behinderung qualifiziert

Depression ist eine Erkrankung, die sich für eine Behinderung qualifiziert, es gibt jedoch bestimmte Details, die Sie bewusst sind.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Depressionen eine Behinderung sind, welche Rechte Ihre Rechte haben, wie Sie sich für Behinderungsleistungen und Schritte qualifizieren können, wenn Sie Unterkünfte anfordern müssen.

Ist Angst eine Behinderung?

Wie wird „Behinderung“ definiert??

Die Americans With Disabilities Act (ADA) identifiziert eine Behinderung, wenn jemand irgendeine Form von Beeinträchtigungen erlebt, die eine oder mehrere wichtige Lebensaktivitäten erheblich einschränken.

Wenn Sie beispielsweise Probleme mit irgendetwas haben, die von Ihrem Immunsystem und Darmfunktion bis hin zu neurologischen und Gehirnfunktionen reichen, die die täglichen Aktivitäten und die Funktionsweise erheblich beeinflussen, kann dies als Behinderung gelten.

Das Erleben der oben genannten Beeinträchtigung ist jedoch nicht die einzige Anforderung, als behindert angesehen zu werden. Eine Geschichte der Beeinträchtigung kann auch ein Faktor sein. Wenn Sie eine Erkrankung haben, die nur während der Episoden verkrüppelt ist (etwas, das sicherlich für depressive Episoden gilt), kann dies als Behinderung gelten.

Beeinträchtigte psychische Gesundheit umfassen Störungen wie eine schwere depressive Störung, bipolare Störung, Zwangsstörungen und viele Persönlichkeitsstörungen.

Qualifiziert Sie eine bipolare Störung für Behinderungen??

Was sind meine Rechte?

Erstens ist es wichtig zu bedenken, dass Sie Rechte haben und sie unter der ADA geschützt sind. Die ADA ist ein Gesetz, das dazu bestimmt ist, Menschen mit Behinderungen vor Diskriminierung überall vom Arbeitsplatz bis zum Transport und Zugang zu Social Services -Programmen zu schützen.

Wenn es darum geht, Leute am Arbeitsplatz zu schützen.

Aufgrund der ADA können diejenigen, die sich auf ihre Arbeitsfähigkeit auswirken, eine finanzielle Entschädigung und angemessene Arbeitsunterkünfte erhalten. Zu den besonderen Arbeitsunterkünften können zeitliche Zeit für Therapie -Termine, abgelegene Arbeiten und eine Beurlaubung zugelassen werden.

Ein Hinweis zur Offenlegung

Ein weiterer Aspekt der ADA ist, dass Arbeitgeber niemals nachfragen können, ob ein Arbeitnehmer eine Behinderung hat. Wenn Sie Ihre Behinderung offenlegen, können Sie auswählen, was Sie sich wohl fühlen. Die Entscheidung, eine Behinderung offenzulegen, ist sehr persönlich und kann beängstigend sein. Während das Stigma der psychischen Gesundheit noch vorhanden ist, sind Sie gesetzlich geschützt, um Ihre Behinderung zu unterstützen.

Was sind Ihre Rechte bei der Arbeit, wenn Sie depressiv sind??

Verschiedene Arten von Behinderungsvorteilen

Es sind einige Arten von Behinderungsvorteilen zu berücksichtigen. Für den Anfang ist es eine Form des Nutzen.

Wenn Sie aufgrund der Auswirkungen von Depressionen überhaupt nicht arbeiten können, kann Ihr Arbeitgeber unabhängig. Die Social Security Administration (SSA) hat zwei Programme, die möglicherweise helfen:

  1. Behinderungsversicherung für soziale Sicherheit
  2. Ergänzendes Sicherheitseinkommen

Behinderungsversicherung für soziale Sicherheit

Wenn Sie mindestens ein Jahr lang nicht mehr arbeiten konnten und bei der letzten Beschäftigung durch Ihre Gehaltsscheck -Abzüge, wenn Sie zuletzt beschäftigt waren, können Sie sich für eine Sozialversicherungsversicherung (SSDI) qualifizieren.

Die Höhe der finanziellen Leistungen, die Sie von SSDI erhalten. Die Arbeit, die Sie in einem Job geleistet haben, in dem Abzüge der Sozialversicherung gezahlt wurden.

Um sich für SSDI zu qualifizieren, müssen Sie einen Job bearbeitet haben, der von der sozialen Sicherheit erfasst wurde, und eine medizinische Erkrankung, die die Definition der sozialen Sicherheit durch Behinderung entspricht. Die soziale Sicherheit verfügt.

Was Sie benötigen, um sich für SSDI -Vorteile zu qualifizieren

  • Können aufgrund Ihrer Behinderung mindestens ein Jahr lang nicht arbeiten.
  • Eine medizinische Erkrankung haben, die der Definition von Behinderungen durch die soziale Sicherheit entspricht.
  • Arbeitete in einem Job, bei dem Zahlungsabzahlen für soziale Sicherheit vorgenommen wurden.
  • Die Zeitdauer, die bei diesem Job erforderlich ist.

Ergänzendes Sicherheitseinkommen

Zusätzliche Sicherheitseinkommen hilft Menschen, eine Behinderung zu erleben, mit sehr wenig oder gar keinem Geld, das hereinkommt. Es bietet Bargeldhilfe, um denjenigen zu helfen, die aufgrund der Behinderung auf Lebensmittel, Kleidung und Unterkunft zugänglich sind.

Die Qualifikation für dieses Programm hängt vom Nachweis eines niedrigen Einkommens und minimaler Vermögenswerte ab. Dieses Programm unterscheidet sich von SSDI darin, dass Sie sich weiterhin qualifizieren können, ohne dass Sozialversicherungs -Gehaltsscheck -Abzüge bezahlt haben können. Sie müssen keinen Job haben, um Leistungen zu erhalten. Sie können Leistungen erhalten, auch wenn Sie noch nie beschäftigt waren.

Was Sie benötigen, um sich für SSI -Vorteile zu qualifizieren

  • Sie müssen 65 oder älter, blind oder behindert sein.
  • Sie müssen nur über begrenzte Einnahmen und Ressourcen verfügen.
  • Hast du.S. Staatsbürgerschaft und leben in einem der 50 Bundesstaaten, des Distrikts von Kolumbien oder auf den nördlichen Mariana -Inseln.
  • Sie können das Land nicht für einen vollen Kalendermonat verlassen.
  • Sie können nicht in einer staatlichen Einrichtung sein, wie ein Krankenhaus oder ein Gefängnis.
  • Der Gesamtwert Ihres Vermögens muss 2.000 USD oder weniger betragen. Wenn Sie verheiratet sind und zusammen leben, muss der Gesamtwert für Sie beide 3.000 US -Dollar betragen.
  • Sie müssen alle anderen staatlichen Leistungen beantragen, für die Sie berechtigt sind.
  • Eine Anwendung ist erforderlich.
  • Sie müssen der Social Security Administration die Erlaubnis geben, sich an ein Finanzinstitut zu wenden, um Ihren Hintergrund weiter zu untersuchen.
Wie die Psychoneuroimmunologie Beleuchtung auf Stress und allgemeine Gesundheit macht

Wie erhalte ich meine Leistungen??

SSDI

Wenn Sie SSDI erhalten, müssen Sie Ihre Zahlungen elektronisch erhalten. Sie können sie entweder direkt auf Ihr Bankkonto deponieren lassen oder auf eine Prepaid -Debitkarte geladen werden. Sie müssen fünf Monate nach dem Datum warten, an dem Ihre Behinderung begann, Ihre SSDI -Zahlungen zu erhalten. Auch wenn Ihr Antrag vor diesem Zeitraum von fünf Monaten genehmigt wird, erhalten Sie bis zum sechsten Monat Ihrer Behinderung keine Zahlung .

SSI

SSI-Leistungen werden auf die gleiche Weise wie SSDI-Leistungen über elektronische Zahlungen auf Ihr Bankkonto oder eine Prepaid-Debitkarte verteilt. Möglicherweise können Sie jedoch Ihre SSI -Zahlung schneller erhalten als eine SSDI -Zahlung.

Möglicherweise erhalten Sie Ihre erste SSI -Zahlung im Monat nach Beantragung des Programms. Es ist wichtig zu beachten. Wenn Ihr Zahlungsbetrag geändert wird und Sie der Entscheidung nicht einverstanden sind, können Sie sich an die Sozialversicherungsverwaltung wenden, damit sie Ihren Fall erneut überprüfen lassen.

Was ist, wenn ich mich nicht für Behinderungsvorteile qualifiziere?

In einigen Fällen qualifizieren Sie sich möglicherweise nicht für Behinderungsvorteile. Sollte dies Ihr Fall sein, ist es wichtig zu wissen, dass Sie andere Optionen haben.

  • Sie können gegen die Entscheidung der Sozialversicherungsverwaltung Berufung einlegen und eine erneute Überprüfung in Anspruch nehmen. Dies geschieht, indem Sie ihre Website besuchen und ein Formular online ausfüllen. Sie haben 60 Tage, wenn Sie die erste Mitteilung über die Entscheidung zur Einreichung der Beschwerde erhalten haben.
  • Sie können auch Unterkünfte am Arbeitsplatz anfordern. Auf diese Weise müssen Sie Ihrem Arbeitgeber einige Informationen weitergeben, um sich zuzustimmen, um Ihnen einige Unterkünfte zu ermöglichen, z. B. Ihre Arbeitsplan oder längere Pausen einlegen.
Qualifiziert Sie eine bipolare Störung für Behinderungen??

So beantragen Sie Untersuchungen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Unterkünfte am Arbeitsplatz in Ihrem besten Interesse liegen, müssen Sie ein Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber führen.

Unterkunft

Eine Unterkunft ist eine Verschiebung Ihrer beruflichen Pflichten oder des Arbeitsumfelds, die im Rahmen des Gesetzes über Amerikaner mit Behinderungen geschützt ist. Eine Unterkunft ist gerechtfertigt, wenn sie einen Mitarbeiter mit Behinderungen bei der Erfüllung seiner beruflichen Aufgaben unterstützt.

Unterkünfte sind keine Vorteile, für die Sie sich bewerben. Es ist vielmehr eine Anfrage, die Sie direkt mit Ihrem Arbeitgeber besprechen werden.

Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber

Sie müssen Ihren Zustand nicht an Ihren Arbeitgeber weitergeben, wenn Sie Unterkunft anfordern. Einige Arbeitgeber bitten möglicherweise um weitere Informationen, aber was Sie teilen. Denken Sie daran, dass ein Arbeitgeber nicht verpflichtet ist, Unterkünfte zu bieten, wenn dies das Unternehmen übermäßige Schwierigkeiten verursachen würde. Wenn sich die angeforderte Unterkunft beispielsweise auf die Geschäftstätigkeit auswirken oder finanziell belastend sein würde, muss ein Arbeitgeber es nicht anbieten.

Ein ehrliches und direktes Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber ist der beste Weg, um die Unterstützung am Arbeitsplatz zu sichern. Sicherstellen, dass die Personalabteilung an dem Gespräch beteiligt ist, kann sich auch als fruchtbar erweisen. Seien Sie bereit, möglicherweise über Ihre angeforderte Unterkunft auszuhandeln, falls Ihr Arbeitgeber eine Anfrage darstellt, die das Unternehmen zu Schwierigkeiten verursacht.

Schreiben Sie vor diesem Gespräch eine Liste, um herauszufinden, welche Unterstützung Sie möglicherweise benötigen.

Betrachten Sie die Unterstützung, die Sie benötigen

Um herauszufinden, welche Unterkünfte für Sie am hilfreichsten sind, überlegen Sie, wo Sie der Meinung sind, dass Ihre Leistung bei der Arbeit fehlt. Dann fragen Sie sich, was Sie glauben, dass Sie Ihre Leistung verbessern können. Zum Beispiel:

  • Machen Sie Schwierigkeiten, pünktlich zur Arbeit zu kommen??
  • Fallen Sie sich in Fristen zurück?
  • Würde die Arbeit eines Tages von zu Hause aus dazu beitragen, Stress zu lindern?
  • Würde mehr Flexibilität helfen? (e.G., vier Stunden am Morgen arbeiten, dann vier Uhr abends)
  • Können Sie Arbeitsaufgaben früher erhalten, helfen Ihnen dabei, die Fristen einzuhalten?

Nachdem Sie ein Verständnis für die Unterstützung haben, die Sie benötigen, können Sie Ihre Punkte auf Ihren Arbeitgeber klar angeben. Wenn Sie das ausdrücken, was Sie brauchen, kann sich als wertvoller erweisen, als darauf zu warten, dass Ihr Arbeitgeber Lösungen für Sie entwickelt.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen eine Unterkunft zu Unrecht verweigert wurde, wenden Sie sich an Ihre Personalabteilung an Ihre Optionen. Sie können Ihnen und Ihrem Arbeitgeber möglicherweise helfen, zu einem Kompromiss zu kommen.

Diagnose- und Statistikhandbuch (DSM) Überblick

Ein Wort von sehr Well

Die Berechtigung für staatliche Leistungen basiert auf Ihrer Finanz- und Beschäftigungssituation. Eine offizielle Diagnose für psychische Gesundheit ist jedoch von entscheidender Bedeutung, um Behinderungsvorteile zu erhalten.

Die Suche nach Unterstützung eines lizenzierten Anbieters für psychische Gesundheit kann nicht nur für die Unterstützung von Behinderungen, sondern auch für Ihre allgemeine psychische Gesundheit hilfreich sein. Sie können Sie unterstützen, um das Gespräch über Unterkünfte mit Ihrem Arbeitgeber zu richten, alle Dokumente oder Nachweise bereitzustellen,.

Der Vorteil der Gesundheit der Leistungen verbessert sich, wenn Arbeitgeber zeigen, dass sie sich darum kümmern