Die neue 988 Suicide Hotline wird live, aber Rollout wird nicht einfach sein

Die neue 988 Suicide Hotline wird live, aber Rollout wird nicht einfach sein

Die zentralen Thesen

  • Die neue Hotline für psychische Gesundheit-988-Tore Live am 16. Juli.
  • Obwohl es zwei Jahre Zeit hatte, sich vorzubereiten, werden Führer und Gesetzgeber wegen eines unorganisierten Rollouts kritisiert.
  • Die neue Hotline hat ein großes Potenzial, Leben zu retten und sich von der Reaktion der Polizei auf Krisen der psychischen Gesundheit zu entfernen, aber die Ressourcen sind dünn gestreckt.

Selbstmord ist Jahr für Jahr in den USA die Hauptursache für Todesursache. Fast 46.000 Menschen starben im Jahr 2020 durch Selbstmord. Dies ist alle 11 Minuten ein Tod. Im Jahr 2020 schuf ein neues Gesetz jedoch eine leicht zu erinnerten mentale Notfall-Notlage für psychische Gesundheit bei 988, in der Hoffnung, Erleichterung zu leisten.

Diese Zahl, die am 16. Juli live ist,1-800-273-8255 (Talk). Seit ihrer Gründung hat die Rettungsleine über 23 Millionen Anrufe von Leiden erhalten und lokale, maßgeschneiderte Unterstützung geleistet.

Historisch gesehen betreffen weniger als 2% der Rettungsleine -Anrufe Rettungsdienste, und viele Anrufer, bei denen Selbstmordgedanken erlebten, berichten, dass der Anruf sie daran hinderte, sich selbst zu töten.

Aber mit einer neuen Zahl, die leichter zu erinnern ist, wird erwartet, dass das Aufrufvolumen steigt, und einige Experten befürchten, dass das System weit davon entfernt ist, vorbereitet zu sein.

Neues Gesetz legt 988 als nationale Selbstmord -Hotline fest

Unzusammenhängend und unorganisierte Rollout

In Momenten der Bedrängnis oder der Besorgnis kann jemand 988 anrufen und Text mit psychischer Gesundheit, Selbstmordprävention und Beratern für Substanzkonsumstörungen in Verbindung gebracht werden. Die Implementierung dieser neuen Zahl ist Teil eines größeren Vorstoß.

In einem idealen Szenario wird ein Anrufer 988 mit einem ausgebildeten Krisenberater verbunden, der einfühlsam zuhört und die richtigen Fragen stellt, um alle erforderlichen Informationen zu erhalten, die zur Unterstützung der Unterstützung erforderlich sind.

Während die meisten Krisen telefonisch deeskaliert werden können, benötigen einige Anrufer physische Interventionen, und in diesen Fällen versendet der Betreiber ein mobiles Krisenteam an den Standort des Anrufers.

Während die Idee theoretisch einwandfrei ist, haben die Anwälte für psychische Gesundheit Bedenken hinsichtlich einer "unzusammenhängenden und unorganisierten Rollout" der neuen Zahl geäußert.

Benjamin Miller, Psyd

Das Versprechen von 988 besteht. Dies wird unsere Realität sein, es kann nur etwas mehr Zeit dauern, um richtig zu werden.

- Benjamin Miller, Psyd

Klinischer Psychologe DR. Benjamin Miller, Psyd, stellt fest, dass Führer und Gesetzgeber zwei Jahre Zeit hatten, um Gesetze zu entwerfen, vorzuschlagen, zu verabschieden und zu verabschieden, um den Erfolg von 988 am ersten Tag zu gewährleisten.

"Und doch hatten wir nur wenige Wochen, bevor 988 ausgelöst werden sollte Haben Sie wenig bis gar keine Ahnung, was 988 zu erwarten ist, wenn sie sich darauf kontaktieren müssen ", sagt Miller.

Ich brauche Hilfe: Was tun, wenn Sie so fühlen

Anrufbedenken

Eines der größten Bedenken von Miller sind die Wartezeiten. Anrufe werden durch staatliche Krisenzentren entworfen, die kritisch unterfinanziert und folglich unterbesetzt sind.

Ohne ordnungsgemäße Finanzierung und Personal könnten höhere Anrufvolumina in entscheidenden Momenten die Anrufer in Bedrängnis nehmen lassen.

"Die meisten Anrufer sollten immer noch in der Lage sein, an einen Berater zu gelangen, aber möglicherweise erhebliche Wartezeiten in einer Warteschlange erleben, bevor ihr Anruf beantwortet wird", sagt Miller. "Das ist zumindest bis unsere Linien voll besetzt und finanziell unterstützt werden."

Diese neue Zahl ist auch ein Versuch, sich von der Polizei zu verlassen, um psychische Gesundheitsprobleme zu lösen, die für bestimmte Gruppen gefährlich oder sogar tödlich sein können.

Benjamin Miller, Psyd

Die meisten Anrufer sollten immer noch in der Lage sein, an einen Berater zu gelangen, aber möglicherweise erhebliche Wartezeiten in einer Warteschlange erleben, bevor ihr Anruf beantwortet wird.

- Benjamin Miller, Psyd

Ab sofort können für Anrufer, die eine körperliche Intervention benötigen.

"Das Versprechen von 988 besteht. Dies wird unsere Realität sein, es kann nur etwas mehr Zeit dauern, um richtig zu werden “, sagt Miller.

Schließen Sie sich einem Chatraum an, um bei Depressionen zu helfen

Hoffe voraus

Wenn ein Krisenzentrum im Zustand nicht in der Lage ist, Hochschallbände zu beheben, werden Anrufe auf nationale Backup-Krisenzentren übertragen. Dies kann zwar für den Anrufer immer noch hilfreich sein, aber es wird weniger effizient, den Anrufer mit lokalisierter Unterstützung zu verbinden.

Um dies zu beheben, verlieh 2019 der gemeinnützige Administrator von Lifeline eine lebendige emotionale Gesundheit, die 12 Bundes.

"Aufbau von Kapazitäten in lokalen und staatlich verbundenen Krisenzentren, die Teil des Lifeline-Netzwerks sind.

Maßnahmen wie diese in Form von Gesetzgebung und staatlichen Fonds sind erforderlich, um den eventuellen Erfolg dieser neuen mentalen Gesundheitshotline zu gewährleisten.

Trotz des massiven Durchführung der Hotline und der Aufklärung der Öffentlichkeit bleibt Miller optimistisch über sein Potenzial, Leben zu retten und die Art und Weise, wie wir über unsere psychischen Gesundheitsprobleme denken, zu verändern und grundlegend zu verändern.

Er hofft, dass es eines Tages genauso bekannt sein wird wie das Wählen von 911 im Notfall.

"Ich denke, wir können irgendwann denselben Ort erreichen, an dem jemand eine Person in einer psychischen Gesundheitskrise beobachten und sagen kann:" Rufen Sie 988 an ", und diese Person kann schnell die psychische Gesundheit Hilfe oder Unterstützung erhalten, die sie benötigen" sagt.

Was bedeutet dies für Sie

Ab dem 16. Juli können Sie 988 in Momenten der geistigen Bedrängnis anrufen, aber Experten haben Bedenken geäußert, dass Call -Center durch den Anstieg des Anrufvolumens überwältigt werden werden. Hier sind einige andere Hotlines, die in Krisenzeiten Unterstützung bieten können:

Die Trevor-Projekt-Hotline: 1-866-488-7386

Die nationale Hotline für häusliche Gewalt: 800-799-Safe (7233)

Die nationale Hotline für sexuelle Übergriffe: 1-800-656-Hope (4673)

Die Trans-Lifeline: 877-565-8860

Weitere Ressourcen für psychische Gesundheit finden Sie in unserer nationalen Helpline -Datenbank.

Amerikas geistige Gesundheit ist die niedrigste, die es seit zwei Jahrzehnten ist