Was ist intersexuell?

Was ist intersexuell?

Was ist intersexuell?

Intersexualität

Intersexualität ist ein übergreifender Begriff, der sich auf menschliche Körper bezieht, die außerhalb des strengen männlichen und weiblichen Binärs fallen. Im Allgemeinen bezieht sich der Begriff auf die vielen bei der Geburt vorhandenen Variationen, die die reproduktive oder sexuelle Anatomie einer Person beeinflussen können, die Genitalien, Hormone, Fortpflanzungsorgane und Chromosomen beinhalten kann.

Zum Beispiel könnten diese Variationen beinhalten, mit einer "weiblichen" Anatomie außen geboren zu werden, z. B. eine vaginale Öffnung, aber "männliche" sexuelle Organe innen haben.

Es könnte auch als ein kleiner Junge präsentieren, der mit einem Penis geboren wird, der medizinisch als sehr klein angesehen wird, oder als kleines Mädchen, das mit einer großen Klitoris geboren wird. Innen könnte eine intersexuelle Person eine atypische Sequenz von Genetik haben, in der einige Zellen XX -Chromosomen (weiblich) haben, während andere XY -Chromosomen (männlich) haben.

Dies sind nur eine Handvoll Beispiele; Der intersexuelle Regenschirm umfasst eine Vielzahl von Nuancen. Schätzungen deuten darauf hin, dass es mindestens 40 verschiedene Intersexuellen gibt. Auch wenn diese Unterschiede bei der Geburt oft nachweisbar sind, werden manchmal nur Intersexualität erst später in einem Kind eines Kindes oder sogar im Leben eines Kindes entdeckt.

Was passiert, wenn jemand intersexuell geboren wird?

Intersexuell zu sein ist eine natürliche Variation und keine Krankheit oder Störung. Während es keine genauen Statistiken darüber gibt, wie weit verbreitet ist, dass es sich um intersex handelt, legen einige Schätzungen nahe, dass rund 1.7% der u.S. Die Bevölkerung ist intersexuell-über die gleiche Anzahl von Menschen mit roten Haaren oder grünen Augen.

Es gibt eine Anamnese der Medizinisierung der geborenen intersexuellen. Interessenvertretungsgruppen schärfen das Bewusstsein für die Bedeutung der Unterscheidung zwischen unnötigen Behandlungen ohne die Zustimmung des Einzelnen und die Behandlungen, um medizinische Probleme anzugehen, die möglicherweise durch Intersexuelle entstehen könnten.

„Wenn ein Baby geboren wird, wird der Lieferarzt ihm einen legalen Sex zuweisen. In vielen Bundesstaaten ist dies entweder männlich oder weiblich “.

Rachel Wright, Psychotherapeutin

Wenn jedoch die Genitalien einer Person nicht in den typischen Bereich der männlichen oder weiblichen Anatomie fallen, kann der Arzt dieses Kind zum Zeitpunkt ihrer Geburt als Intersexuelle identifizieren.

- Rachel Wright, Psychotherapeutin

Laut Planned Parenthood könnte in einigen Fällen eine Operation an den Genitalien des Babys durchgeführt werden, damit sie „normalerweise“ als männlich oder weiblich mehr präsentieren. Einige Kinder könnten auch eine Hormontherapie erhalten, damit sie besser in die Binärdatei „passen“. In Fällen, in denen Ärzte und Eltern nicht erkennen können, auf welche Seite des Binärs das Kind am einfachsten passen würde, könnten die Eltern sich letztendlich dafür entscheiden, ihrem Kind ein Geschlecht zuzuweisen und sie als solche zu erheben.

Es gibt jedoch wachsende Aktivismus und Bewusstsein für dieses Thema. Viele glauben, dass es nicht emotional oder geistig vorteilhaft ist, ein Kind in die männliche oder weibliche Schachtel zu schieben, wenn es nicht als jemand geboren wurde, der eindeutig binär ist. Darüber hinaus können intersexuelle Operationen später im Leben zu erheblichen Narben- und Fruchtbarkeitsproblemen führen.

Ab Juni 2020 ist Portugal das einzige Land der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), in dem medizinisch unnötige Behandlungen für intersexuelle Minderjährige ohne ihre Zustimmung verboten sind.

Identifizierung von Intersexuellen bei der Geburt

Ein Kind kann als intersexuell identifiziert werden, wenn sie:

  • Keine vaginale Öffnung haben
  • Habe keine Tests
  • Ich habe keine Eierstöcke
  • Haben Sie keine Klitoris oder innere Schamlippen
  • Einen Penis ohne Harnröhrenöffnung haben
  • Einen kleineren Penis haben als erwartet
  • Haben äußere Genitalien, die sich von ihrer inneren Anatomie unterscheiden
  • Eine Klitoris haben, die größer als erwartet ist

Während zum Zeitpunkt der Geburt viele intersexuelle Identifikationen vorgenommen werden, ist dies nicht immer der Fall. Es ist nicht ungewöhnlich, dass jemand erkennen, dass er bis später im Leben intersexuell ist. Diese spätere Identifikation scheint häufiger in der Pubertät oder beim Versuch zu sein, sich zu empfangen.

Laut Interact könnte eine Person (oder ihre Eltern) entdecken, dass sie intersexuell ist, wenn sie zu früh, auf unerwartete Weise, sehr spät oder überhaupt nicht. Erwachsene, die mit Unfruchtbarkeit zu kämpfen haben.

In einigen Fällen kann eine Person niemals klar sind, dass sie intersexuell ist. Dies tritt häufiger an, wenn Intersex durch Chromosomen oder interne Organe im Vergleich zur Außenanatomie auftritt.

Intersexuelle Geschlechtsidentität und Sexualität

Es ist wichtig zu erkennen, dass es keine sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität ist, intersexuell zu sein. Menschen, die intersexuell geboren werden, können viele unterschiedliche Variationen in Bezug auf Geschlechtsidentität und Sexualität haben.

Geschlechtsidentität

Die Geschlechtsidentität bezieht sich auf die interne Geschlechtserfahrung einer Person, die ihrem geborenen Sex entsprechen oder nicht. Das Geschlecht bezieht sich auf Normen, die sozial konstruierte Erwartungen daran haben, wie sich Menschen verhalten und sich ausdrücken sollten.

Intersexuelle Menschen haben möglicherweise eine breite Palette von Geschlechtsidentitäten. Einige mögen sich mit einer "männlichen" oder "weiblichen" Identität identifizieren, andere können sich mit anderen Optionen übereinstimmen.

Es ist wichtig zu beachten, dass es nicht dasselbe ist wie nicht-binär oder transgender zu sein. Nicht-binär ist eine Geschlechtsidentität, die nicht ausschließlich "männlich" oder "weiblich" ist."Eine Person, die Transgender ist. Intersex bezieht sich nicht auf das interne Gefühl der Geschlechtsidentität einer Person.

Intersexuelle Menschen haben möglicherweise eine Vielzahl von Geschlechteridentitäten, darunter Cisgender, Agender, Bigender, Femme, Geschlechtsflüssigkeit, Transgender oder Nicht-binär. Wie sie ihr Geschlecht ausdrücken, kann variieren und können ihrer Geschlechtsidentität entsprechen oder nicht.

Geschlecht und Sexualität

Wright achtet darauf, darauf hinzuweisen, dass das Geschlecht, das sie bei der Geburt bei der Geburt identifiziert haben.

Darüber hinaus, genau wie nicht-Intersexuelle Menschen, ihre Sexualität-wie sie sich von sexuell-caner Run The Gamut angezogen haben. Untersuchungen zeigen auch, dass es keine Korrelation zwischen Geschlechtsidentität und Sexualität gibt.

Auch hier bezieht sich Intersex.

Was für eine sexuelle Minderheit bedeutet

Wie häufig ist es intersexuell zu sein?

Die Antwort hier ist nicht so einfach. Dies liegt teilweise daran.

Die Intersex Society of North America merkt an, dass die Natur nicht abgrenzt, wo das "männliche" oder "weibliche" Ende und wo "intersexuelle" beginnt. Die Entscheidung, welche Kombination von Variationen von Anatomie oder chromosomalen Unterschieden als Intersexuelle zählt. 

Zum Beispiel kann ein Arzt eine große Klitoris als relativ normal ansehen, während der andere das Gefühl hat, dass es zu groß ist, das Baby bei der Geburt als „weiblich“ zu identifizieren. Die Umkehrung gilt in Bezug auf die Größe des Penis eines Babys. Es gibt auch Meinungsverschiedenheiten darüber, wie viele chromosomale Anomalien „erforderlich“ sind, bevor ein Intersexuelle aufgerufen wird.

„Wenn Sie Experten in medizinischen Zentren fragen, wie oft ein Kind in Bezug auf Genitalien so merklich untypisch geboren wird, dass ein Spezialist für Sexualendifferenzierung eingerufen wird Gesellschaft von Nordamerika.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies nur außergewöhnlich spürbare Fälle sind, in denen es einfacher ist. Es gibt viel mehr Babys mit weniger offensichtlichen Formen anatomischer Variationen.

Wie oben erwähnt, tritt manchmal eine intersexuelle Identifizierung erst weit später auf (wenn überhaupt).

Laut Wright sagen allgemeine Schätzungen voraus, dass in den Vereinigten Staaten etwa 1% bis 2% der Gesamtbevölkerung tatsächlich intersexuell sind. Dies entspricht ungefähr ein oder zwei Personen von 100 Personen.

Ein Wort von sehr Well

Intersex ist ein pauschaler Begriff, der sich auf eine Vielzahl von Variationen des menschlichen Körpers in Bezug auf Geschlechtschromosomen, Genitalien, reproduktive Anatomie und Hormone bezieht. Diese sind normalerweise bei der Geburt vorhanden, obwohl sie später im Leben oder manchmal überhaupt nicht entdeckt werden können.

Das Stigma über Intersexuelle ist im Laufe der Jahre zurückgegangen, da mehr medizinische Fachkräfte-und die allgemeine Bevölkerung ein besseres Verständnis. Menschen, die intersexuell sind.

Wenn Sie intersexuell sind, ist es hilfreich, sich mit anderen mit ähnlichen Erfahrungen zu verbinden. Wir empfehlen, einer Selbsthilfegruppe oder Community beizutreten. Interagieren Sie die Intersex -Support- und Interessenvertretungsgruppen, die sich weltweit befinden.

Was bedeutet Geschlecht, das nicht konform ist??

Häufig gestellte Fragen

  • Was bedeutet 'Hermaphrodite'?

    Während der Begriff in der medizinischen Literatur einst weit verbreitet war, um sich auf Intersexuelle zu beziehen, wird er jetzt als stigmatisierend, ungenau und verwirrend angesehen.

    Das Wort wurde von einem griechischen mythologischen Charakter namens hermaphroditus abgeleitet, der die Bildung von jemandem hatte, der männlich und weiblich gleichen Teilen war. Dies ist nicht repräsentativ für das intersexuelle Spektrum.

    Viele Menschen betrachten "hermaphrodit" als ein Taschen und interagieren, dass der Begriff niemals verwendet werden sollte, um sich auf eine Interessenperson zu beziehen.


  • Können intersexuelle Menschen Babys haben??

    In vielen Fällen sind intersexuelle Menschen unfruchtbar. Es hängt jedoch von ihrer spezifischen Situation ab, ob sich eine intersexuelle Person reproduzieren kann. Intersexuelle Menschen können-und haven Kinder.